Thursday 19. October 2017

Pastorales Forum
wissenschaftliche Erforschung der religiös-kirchlichen Lage in den ehedem kommunistischen Staaten Ost- und Mitteleuropas.
» pastorales-forum.net


Lobby für Kinder
Kinder in die Mitte stellen und willkommen heissen.
» lobbyfuerkinder.at

Ins Schwarze getroffen

Wird ein Weihbischof ein Bischof, dann stellen sich drei Fragen: Was heißt es für die Diözese, in die er bestellt wird, was folgt daraus für die Diözese, die er verläßt und schließlich was bedeutet es für die Bischofskonferenz und damit für die Kirche in Österreich.

Lax oder rigoros

Nicht nur der Erzbischof von Salzburg steckt in einem Dilemma. Auf der einen Seite sind die Taufe, die Firmung, die Trauung, Sakramente christlichen Glaubens. Auf der anderen Seite bestärken uns Forschungen im Verdacht, dass viele Kirchenmitglieder zwar Katholiken, ... (Die Presse 18.5.2001, Gastkommentar)

Sozialverträgliches Frühableben

Es geschieht im Namen der Menschlichkeit. Leidende sollen "von ihren Leiden erlöst" werden. Um Leid zu beseitigen, werden Leidende beseitigt. Viele halten das für ein Moment an der menschlichen Freiheit...

Dialog der Vertiefung

Die 68er, so Kardinal Schönborn dieser Tage in Frankfurt, gingen zu Ende. Die nachwachsende Generation sei eine andere. Sie brauche für sich und fordere daher von der Kirche felsenfeste Sicherheit.

Der begeisterte Selbstmord

Es war Anfang dieses Jahres. Die Österreichischen Bischöfe hatten gerade in ihrer ersten Sitzung des neuen Jahres einstimmig brüderlichen Frieden vereinbart. Was es nicht gab, wurde durch einen Machtspruch geschaffen: Harmonie. Wirklichkeit wurde konstruiert. ...

Friedensgebet für den Kosovo

Es steht schlecht um die Menschlichkeit. Ein Volk wird vertrieben: Frauen, Alte, Kinder. Es wird ihnen ihre Lebenszukunft gestohlen. Serbische Männer morden kosovarische Brüder und umgekehrt. Serbische Männer vergewaltigen kosovarische Frauen. ...

Diakonat: Abschied von der Diakonie

Kirchenfrauen wünschen den Zugang zum Diakonat. Sie finden Unterstützung von Diözesanforen, Frauenorganisationen, Kirchenvolksbegehren, aber auch TheologInnen. Im Vordergrund steht zunächst die Frage nach der Macht des Ordo, nicht der Dienst des Diakonats.
zur ersten Seite (e)  vorherige Seite (v)     1 2 3 ... 25 26 27     nächste Seite (n)  zur letzten Seite (l)
» Zeitworte

Für Hans.

Am 8. September  2011 verstarb 77jährig mein Bruder Hans (Johannes Zulehner). Er verbrachte sein Leben mit einer starken Behinderung. Hier die Predigt bei der Bestattung am 24.9.2011 in St. Thomas.

» Vorträge

Taufkirchen-Hofkirchen-Aistersheim, 11.10.2017: Kirchenvisionen | MP4

Luxemburg-CEFOS, 6.10.2017: Entängstigt euch! | MP4

Luxemburg, 5.10.2017: Die Zukunft wagen | MP4

Limburg, 28.9.2017: Zu einer Theologie der Vernetzung | MP4

St. Georgen, 28.6.2017: Papst Franziskus verändert die Pastoralkultur

Teil 1 (Eine erbarmungslose Welt)

Teil 2 (Gott des Erbarmens)

Teil 3 (Pastoral des Erbarmens)

Rosenheim, 15.2.2017: Entängstigt euch! MP4

Graz, 20.1.2017: Fundamentalismus als Schutzmuster. MP3 | THESEN | PPT

Osnabrück, 8.11.2016: Der tiefe Fall. Zum Reformationsjubiläum 2017. MP4 | PDF

Hier finden Sie weitere Vorträge!

emerit. Univ Prof. Dr. Dr. Paul M. Zulehner, Kramer-Glöckner-Straße 36, 1130 Wien, Österreich
http://zulehner.org/