Monday 18. December 2017

Pastorales Forum
wissenschaftliche Erforschung der religiös-kirchlichen Lage in den ehedem kommunistischen Staaten Ost- und Mitteleuropas.
» pastorales-forum.net


Lobby für Kinder
Kinder in die Mitte stellen und willkommen heissen.
» lobbyfuerkinder.at

Die Natur liegt ständig in den Wehen. (SN 14.3.2011)

Ethik. Die Welt ist nicht fertig, sondern im Werden. Die Frage nach dem Bösen und dem Leid bleibt unbeantwortbar. Josef Bruckmoser im Gespräch mit Paul M. Zulehner.

Frauen in einer Männerkirche

87393 Personen haben in Österreich im Jahre 2010 der katholischen Kirche die Mitgliedschaft aufgekündigt. Wir haben 150 von ihnen befragt, warum sie gegangen sind.[1] Dabei sind zwei Arten von Austritten sichtbar geworden, die grob besehen einander die Waage halten.

Warum bleiben die einen und gehen die anderen (OÖN 13.1.2011)

13942 haben in der Diözese Linz im Jahr 2010 die katholische Kirche verlassen. In ganz Österreich waren es 87393. Was hat die Menschen bewogen zu gehen? Ein Gastkommentar von Paul M. Zulehner

„Die Zeit des Resolutionismus ist vorbei.“

„Man soll keine Resolutionen verabschieden, sondern sich von Resolutionen verabschieden“.

87393 Kirchenaustritte - was nun?

Ein Drittel der Kirchenmitglieder hat schon an Kirchenaustritt gedacht. Von denen gehen einige tatsächlich, manche entscheiden sich zu bleiben, andere überlegen immer noch. Warum? Die neue Studie "Religion im Leben der Menschen 2010" deckt Hintergründe auf.

Dankbare Anmerkungen zu Benedikt XVI.: Licht der Welt.

Der Papst, die Kirche und die Zeichen der Zeit. Ein Gespräch mit Peter Seewald, Freiburg 2010.

Nachruf auf Miklos Tomka, Budapest

Am 25.11.2010 ist Miklos Tomka unerwartet an einem Herzinfarkt gestorben.
zur ersten Seite (e)  vorherige Seite (v)     1 2 3 4 ... 25 26 27     nächste Seite (n)  zur letzten Seite (l)
» Zeitworte

Für Hans.

Am 8. September  2011 verstarb 77jährig mein Bruder Hans (Johannes Zulehner). Er verbrachte sein Leben mit einer starken Behinderung. Hier die Predigt bei der Bestattung am 24.9.2011 in St. Thomas.

» Vorträge

Volkenroda, 28.-30.11.2017: Neue Schläuche für jungen Wein

Teil_01 |  Teil_02

Linz, 21.11.2017: Neue Schläuche für jungen Wein | MP4

Klagenfurt, 18.11.2017: Europa - ein Kontinent der Angst? MP4

München, 10.11.2017: Neue Schläuche für jungen Wein. Landeskomitee der Katholiken Bayerns MP4 | PDF

Essen, 9.11.2017: Seht her ich mache etwas Neues (CKD) MP4 | PDF

St. Johann, 3.11.2017: Integration MP4 | PDF

Bern, 28.10.2017: Bildung im Kontext von 500 Jahren Reformation | MP4

München, 19.10.2017: Kirchenreform ja! Aber wie? MP3

Taufkirchen-Hofkirchen-Aistersheim, 11.10.2017: Kirchenvisionen | MP4

Luxemburg-CEFOS, 6.10.2017: Entängstigt euch! | MP4

Luxemburg, 5.10.2017: Die Zukunft wagen | MP4

Limburg, 28.9.2017: Zu einer Theologie der Vernetzung | MP4 (Film) | MP4 (Ton) | PDF

St. Georgen, 28.6.2017: Papst Franziskus verändert die Pastoralkultur

Teil 1 (Eine erbarmungslose Welt)

Teil 2 (Gott des Erbarmens)

Teil 3 (Pastoral des Erbarmens)

Rosenheim, 15.2.2017: Entängstigt euch! MP4

Graz, 20.1.2017: Fundamentalismus als Schutzmuster. MP3 | THESEN | PPT

Osnabrück, 8.11.2016: Der tiefe Fall. Zum Reformationsjubiläum 2017. MP4 | PDF

Hier finden Sie weitere Vorträge!

emerit. Univ Prof. Dr. Dr. Paul M. Zulehner, Kramer-Glöckner-Straße 36, 1130 Wien, Österreich
http://zulehner.org/