Tuesday 17. October 2017

Pastorales Forum
wissenschaftliche Erforschung der religiös-kirchlichen Lage in den ehedem kommunistischen Staaten Ost- und Mitteleuropas.
» pastorales-forum.net


Lobby für Kinder
Kinder in die Mitte stellen und willkommen heissen.
» lobbyfuerkinder.at

Warenkorb: Der Warenkorb ist leer.
Shop: 1.einkaufen 2.Warenkorb ändern 3.zur Kassa gehen

Mitgift. Autobiografisches anderer Art.

Paul Michael Zulehner gehört zu den bekanntesten Theologen Europas. Er hat keine Angst vor der Wahrheit, wenn es um die Situation und Zukunft der Kirche geht. Dennoch ist seine Kritik ist immer konstruktiv und geprägt von einer großen Loyalität. Das macht ihn zu einem inspirierenden Vordenker und geschätzten Gesprächspartner.

Jetzt riskiert Zulehner eine Autobiografie anderer Art. Er bedenkt spirituell und theologisch das, was er freudig erlebt und dunkel erlitten hat. Sein Leben erscheint als roter Faden, an dem sich bedeutende gesellschaftliche wie kirchliche Themen der letzten Jahrzehnte entlangreihen. So wird Paul M. Zulehners Geschichte zu einem Spiegel, in dem sich kirchlich und theologisch Engagierte wiederfinden und die jüngere Kirchengeschichte in einem manchmal auch überraschenden Licht betrachten können.

Patmos, Ostfildern 2014. ISBN 978-3-8436-0542-7

 

Paul Michael Zulehner gehört zu den bekanntesten Theologen Europas. Er hat keine Angst vor der Wahrheit, wenn es um die Situation und Zukunft der Kirche geht. Dennoch ist seine Kritik ist immer konstruktiv und geprägt von einer großen Loyalität. Das macht ihn zu einem inspirierenden Vordenker und geschätzten Gesprächspartner.

Jetzt riskiert Zulehner eine Autobiografie anderer Art. Er bedenkt spirituell und theologisch das, was er freudig erlebt und dunkel erlitten hat. Sein Leben erscheint als roter Faden, an dem sich bedeutende gesellschaftliche wie kirchliche Themen der letzten Jahrzehnte entlangreihen. So wird Paul M. Zulehners Geschichte zu einem Spiegel, in dem sich kirchlich und theologisch Engagierte wiederfinden und die jüngere Kirchengeschichte in einem manchmal auch überraschenden Licht betrachten können.

Patmos, Ostfildern 2014. ISBN 978-3-8436-0542-7

 

20.60 EUR
 
» Zeitworte

Für Hans.

Am 8. September  2011 verstarb 77jährig mein Bruder Hans (Johannes Zulehner). Er verbrachte sein Leben mit einer starken Behinderung. Hier die Predigt bei der Bestattung am 24.9.2011 in St. Thomas.

» Vorträge

Taufkirchen-Hofkirchen-Aistersheim, 11.10.2017: Kirchenvisionen | MP4

Luxemburg-CEFOS, 6.10.2017: Entängstigt euch! | MP4

Luxemburg, 5.10.2017: Die Zukunft wagen | MP4

Limburg, 28.9.2017: Zu einer Theologie der Vernetzung | MP4

St. Georgen, 28.6.2017: Papst Franziskus verändert die Pastoralkultur

Teil 1 (Eine erbarmungslose Welt)

Teil 2 (Gott des Erbarmens)

Teil 3 (Pastoral des Erbarmens)

Rosenheim, 15.2.2017: Entängstigt euch! MP4

Graz, 20.1.2017: Fundamentalismus als Schutzmuster. MP3 | THESEN | PPT

Osnabrück, 8.11.2016: Der tiefe Fall. Zum Reformationsjubiläum 2017. MP4 | PDF

Hier finden Sie weitere Vorträge!

emerit. Univ Prof. Dr. Dr. Paul M. Zulehner, Kramer-Glöckner-Straße 36, 1130 Wien, Österreich
http://zulehner.org/