Sunday 21. October 2018

Pastorales Forum
wissenschaftliche Erforschung der religiös-kirchlichen Lage in den ehedem kommunistischen Staaten Ost- und Mitteleuropas.
» pastorales-forum.net


Lobby für Kinder
Kinder in die Mitte stellen und willkommen heissen.
» lobbyfuerkinder.at

Warenkorb: Der Warenkorb ist leer.
Shop: 1.einkaufen 2.Warenkorb ändern 3.zur Kassa gehen

Rückenwind für den Papst

Warum wir Pro Pope Francis sind

 

Paul M. Zulehner/Tomas Halik (Hg.)

158 Seiten
2018 WBG Theiss
ISBN: 978-3806238044

 

Die internationale Initiative "Pro Pope Francis" wurde am 16.10.2017 gestartet, um Papst Franziskus öffentlich gegen seine Kritiker zu unterstützen. Der Debattenband versammelt Beiträge wichtiger Kirchenvertreter, Ordensleute, Theologen, Persönlichkeiten des Öffentlichen Lebens, Spiritueller Begleiter und Laien aus dem deutschsprachigen Bereich.

Papst Franziskus steht seit seinem Schreiben "Amoris laetitia" über die Liebe in der Familie kirchenintern in der Kritik. Auf die Attacken gegen den Papst und das nachsynodale Schreiben reagiert die am 16.10.2017 gestartete internationale katholische Initiative "Pro Pope Francis" um den Wiener Pastoraltheologen Paul Zulehner und den tschechischen Soziologen und Religionsphilosophen Tomás Halík, die den Papst öffentlich unterstützt. Sie steht für eine pastorale Kultur, die sich an der Barmherzigkeit orientiert, für einen Weg, den die Kirche zusammen mit ihrem Papst einschlagen möge.
Der vorliegende Debattenband versammelt die Stellungnahmen wichtiger Kirchenvertreter, Ordensleute, Theologen, Persönlichkeiten des Öffentlichen Lebens, Spiritueller Begleiter und engagierter Laien.

Mit Beiträgen von Bischof Franz-Josef Overbeck, Gerda Schaffelhofer, Alois Glück, Eva-Maria Faber, Margit Eckholt, Anselm Grün, Christian Bauer, Klaus Lüdicke, Hubert Wolf, Rita Süssmuth.

18.50 EUR
 
» Zeitworte

Für Hans.

Am 8. September  2011 verstarb 77jährig mein Bruder Hans (Johannes Zulehner). Er verbrachte sein Leben mit einer starken Behinderung. Hier die Predigt bei der Bestattung am 24.9.2011 in St. Thomas.

» Vorträge

Tainach, 13.10.2018: Jesus der Tanzmeister | MP4 (Vortrag) | Der Spielmann Jesus (PDF)|

Tainach, 12.20.2018: Christus-Orpheus und seine Lyra. Eine bewegende Kirchenvision | MP4 (Anfang nachträglich ergänzt)

Salzburg-Taxham, 10.10.2018: 50 Jahre Pfarrkirche Taxham - Wie kann die Pfarre zukunftsfähig bleiben? MP4

Gersthof, 6.10.2018: Im Rahmen oder den Rahmen reformieren. Zur Zukunft einer konkreten Pfarre (Gersthof) MP4

Gars am Inn, 5.10.2018: Auslaufmodell - Wohin steuert Papst Franziskus unsere Kirche? | MP4 (Vortrag) | PPTX (für Religionslehrende)

Weingarten, 4.10.2018: Ein Segen sollst Du sein (zu Gen 12,2)

Kirche als Biotop des Vertrauens in Kulturen der Angst MP4

Brenne ich für die Jesusbewegung? MP4

Zwei zukunftsfähige Kirchengestalten MP4

Schwanenstadt, 27.90.2018: Eine neue Ära: Wohin Papst Franziskus uns als Kirche führt | MP4

Bensberg, 21.9.2018: Bleiben. Oder gehen? | MP4

Hannover, 19.9.2018: Spirituelle Suchbewegungen in säkularen Kulturen | Teil 1 (atheisierend) | Teil 2 (pragmatisch) | Teil 3 (christgläubig) | PDF | Arbeitsblätter

Wernberg, 15.9.2018: Vertraute Wege neu entdecken. 50 Jahre Cursillo in Kärnten.

Teil 1: Zur Situation | Teil 2: Orientierung am Evangelium | PDF beider Teile

St. Andrä am Zicksee, 7.9.2018: Das Kloster Maria Schutz ist ein Segen für die Region | MP4

Gampern, 6.8.2019: Unterwegs in eine neue Ära der Kirch | MP4

Dechantskirchen, 29.6.2018: Landpfarre ohne Pfarrer | MP4

Lambach, 23.6.2018: 70 Jahre KMB Oberösterreich - Zukunft der Kirche, Zukunft der Männer

MP4a (Ton) | PDF einer Powerpoint | Thesenblatt

Vaduz, 17.6.2018: Unterwegs in eine neue Ära der Kirche | MP4

Laab, 24.5.2018: Als Christ menschlich handeln MP4 | PDF

Heiligkreuztal, 5.5.2018: Habt Vertrauen! Christsein in bewegten Zeiten! MP4 | PDF

Reutlingen, 23.4.2018: Unterwegs in eine neue Ära der Kirche. MP4

Burghausen, 17.3.2018, Diözesanrat Passau: Neue Schläuche für jungen Wein MP4 | PDF

Bozen, 26.2.2018: Grenzenlos solidarisch handeln|  MP4

emerit. Univ Prof. Dr. Dr. Paul M. Zulehner, Kramer-Glöckner-Straße 36, 1130 Wien, Österreich
http://zulehner.org/